Freitag, 15. März 2019

Neue Ideen umgesetzt

Hallöchen ihr Lieben,
die Fasnacht ist durch, dafür hat mich die Grippe jetzt fest im Griff..ich Huste mich durch die Tage und fühle mich Heute endlich wieder ein bisschen, ein kleines bisschen besser.
Nun kann ich euch noch zeigen was ich vor der ganzen Fasching/Grippezeit alles gewerkelt habe.
und das ist nicht wenig...standen doch zwei Pensionierungen und ein paar Geburtstage an für die ich Bestellungen entgegen nehmen durfte und mein kreatives "Geistchen" aus dem Vollen schöpfen konnte.

Ich fange mal mit den Pensionierungen an: da habe ich mal wieder ein neues System ausprobiert und was soll ich sagen: es werden nicht die letzten Karten sein in dieser Art, die ich übrigens bei der Papiertante-nf gesehen habe. Ziehkarten, einmal für eine Bäckereiangestellte und einmal für meinen Rad-begeisterten-Arbeitskollegen (Plexiglasverarbeitungsfirma), da habe ich sogar kleinste Resten aus Plexiglas mit verarbeitet.(Radnaben und Korbinhalt)








--das nächste ist eine kleine Kreis-Wackel-Karte für einen 1. Geburtstag eines Mädels, dessen Mutter  eine riesen Einhorn-Party organisiert hat und ein Gast bei mir angeklopft hat für eine kleine Karte.
  eigentlich schnell gemacht wenn man den kleinen Trick raus hat wie man sie zum Wackeln bringt.     leider hatte ich keine grösseren Kreisstanzen und somit ist die Karte süss und klein geworden.
 Zwei Varianten zur Auswahl sind dann entstanden und die mit den Herzen gefiel am besten.







dann durfte ich noch eine Dankeskarte machen für eine Junge Dame die ich seit dem Kleinkindalter kenne und die sich an meine Basteleien erinnert hat und etwas besonderes haben wollte...sie hat vorgängig in meinen Fotos gestöbert und mir einige Vorgaben gegeben..das ist dabei herausgekommen.



und zu guter letzt ist noch eine Valentinstags-Schiebe Karte entstanden, was heist hier eine, es wurden dann doch mehrere weil ich wieder mal dem Farbrausch erlegen bin und deshalb einige Farb-Varianten ausprobieren musste... leider weis ich gerade nicht mehr woher ich diese Idee habe, vermutlich von Pinterest.









So, nun muss ich mich wieder hinlegen, ich hoffe ihr hattet Spass beim stöbern und könnt vielleicht die eine oder andere Kreative Idee übernehmen.
liebe Grüsse 
Moni

Freitag, 15. Februar 2019

Bustier Täschchen, Wellness und mehr

 Hallöchen Ihr Lieben,

schon ist der Januar vorbei und ich war ein fleissiges Bienchen!
Heute gibt`s mal ohne grosse Erklärungen einig Bilder für Euch von den Artikeln die ich gewerkelt habe...

 Bustier Täschchen, erst mal in rot und blau, für den Bäckereiladen im Ort, zum befüllen mit den Hauseigenen Pralinen.






 Eine Wellnes-Tasche mit vielen kleinen Schönheitshelfern , Tee und Schokolade und einem Teelicht für die Romantik im Bad.




                   eine Leporello Karte für einen Herrn, der Wein, Wald und die Vögel liebt.



                                und wieder eine Explosionsbox für eine Dame im besten Alter.





Ich hoffe Ihr habt Spass am durchsehen meiner Werke und somit wünsche ich Euch ein tolles Wochenende.

Montag, 28. Januar 2019

wie die Zeit vergeht

Hallöchen ihr Lieben,

jetzt ist es schon wieder ende Januar im 2019 und ich habe euch noch nicht einmal ein gutes Neues Jahr gewünscht, somit hole ich das jetzt nach, wünsche euch ein tolles, friedliches und kreatives Jahr und zeige euch auch gleich meine Silvester-Godies die ich verschenkt habe:


Ein Sektfläschchen schön ummantelt, aber bei mir gibt`s diese nur ohne Schwips, da ich selber keine Alkoholhaltigen Getränke konsumiere, aber dafür gibt`s hintenrum zwei Schokoriegel ;) und vorne ein Täschchen mit einem Neujahrswunsch und eine Wunderkerze. 
die Kinderfreundliche Variante auch für Grosse.



Und da diese Lochstanzerei für den Flaschenhals noch einiges an Kreisen produziert hat, habe ich damit versucht noch ein paar Karten zu kreieren...die sind mir dieses mal nicht so leicht gefallen, plötzlich hatte ich nen Knopf in der Leitung und somit mussten die Karten auf meinem Tohuwahobu-Tisch liegen bleiben bis ich wieder Knopflos war ;)
das ist dann beim pröbeln heraus gekommen:




 4 Karten die sich sehr ähnlich sehen und nur durch kleine Details doch anders aussehen, bis auf die letzte Karte, die habe ich etwas anders gestaltet und muss sagen, diese Variant gefällt mir auch sehr gut und wird sicher nochmals kopiert.


in diesem Sinne wünsche ich euch eine gute Zeit, bleibt kreativ und bis bald auf diesem Blog




Mittwoch, 5. Dezember 2018

Es Weihnachtet, Markt im Dorf

Hallöchen Ihr Lieben,

auch bei mir Weihnachtet es nun ein bisschen 😉
ich war im November seeeeehr fleissig und habe jede Freizeit-Minute in die Werke für den Weihnachtsmarkt im Ort gesteckt, sogar mein Mann hat mich immer wieder an den Basteltisch geschickt (was er sonst eher gar nicht gerne hat, da ich dann ja keine Zeit habe für Ihn😏)) damit ich etwas zum Zeigen und eventuell auch verkaufen habe! soooo Lieb von Ihm dass er mich unterstütz!


Auch beim Auf- und Abbau hat er fleissig mitgeholfen und natürlich beim Glühweindegustieren damit es der beste auf dem Markt wird! und das war er!
Was soll ich sagen: es war ein hammer Markt, total festlich und alle Stände sehr liebevoll Dekoriert! Ich bin völlig Überrascht wie Erfolgreich ich mit Glühwein und Kreativwerkelei war!











In zwei Jahren ( unser Weihnachtsmarkt findet nur alle 2 Jahre statt) darf ich dann wieder dabei sein, wurde mir vom Veranstalter beim abrechnen der Abgaben erklärt, dankeschön! sammle schon wieder Idee`en und habe noch vieles das auf meiner TO-Do Liste ist das noch ausprobiert werden will!

Mittwoch, 31. Oktober 2018

Halloween

Hallöchen Ihr Lieben.....gerade schaffe ich es doch noch meine Halloween-Projekte pünktlich zur Nacht der Totentänze einzustellen...

meine neueste Idee war dieser Hexenhut zum öffnen und befüllen..da ich mir noch Inspiration auf Pinterest geholt habe wie die Öffnung am besten zu bewältigen ist, habe ich drauflosgeschnippelt und siehe da, die Grösse ist ganz zufällig passend für einen mini Mohrenkopf und einen Kaugummi...

ich habe einfach nur die Deko so angepasst dass ich meinen Bestand an Stanzen und Stempeln nicht erweitern musste 😏😄

und weil letztes Jahr diese Lolli-Besen und die mini-Särge so gut angekommen sind, habe ich auch dieses Jahr wieder welche gewerkelt.






 Ach ja, und dann sind da noch diese kleinen Kürbisse entstanden, mit ner Schokokugel gefüllt als Tischdeko sehen die ganz toll aus.


nun wünsche ich euch eine tolle Halloween-Nacht und dass euch keine Geister heimsuchen oder gleich wieder abrauschen wenn sie denn süsses erhalten haben.😋